Hier finden Sie uns

Kaninchenzuchtverein Oelde e.V.

W346

Up´n Schild 4

59320 Ennigerloh

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

0151-65417147

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Leon Portmann liebt die Blauen Wiener. Das Gewicht eines ausgewachsenen Tieres liegt zwischen 4,25 und 5,25 kg.

Gerd Ebel züchtet die Hellen Großsilber schon seit vielen Jahren. Ausgewachsene Tiere müssen ein Gewicht von 4,50 bis 5,50 kg haben. Außerdem züchtet er die Rasse Kleinsilber graubraun. In der Gewichtsklasse 2,50 bis 3,25 kg.

Hubertus Hövener züchtet seit 2016 die Rasse Helle Großsilber.

Bernhard Becker errang mit seinen Thüringern zum 2. mal den Landesmeistertitel auf einer Landesverbandsschau(2015 + 2017) in Hamm. Das Normalgewicht liegt zwischen 3,50 bis 4,25 kg.

Das Gewicht des ausgewachsenen Kleinchinchilla liegt zwischen 2,75 und 3,25 kg. Nobert Kösters und sein Sohn Frederick haben diese Rasse in ihren Stallanlagen.

Udo Altenseuer züchtet die Rhönkaninchen schon viele Jahre. Das Normalgewicht liegt zwischen 2,50 und 3,25 kg.

Heinrich Pötter züchtet die Kleinsilber blau. Er errang auf der Landesverbandsschau 2015 in Hamm den Landesmeistertitel. Das Gewicht eines ausgewachsenen Kleinsilber liegt zwischen 2,50 und 3,25 kg.

Franz Janich hat die Holländer schwarz-weiß zu seiner Lieblingsrasse gemacht und hat auf der Landesverbandsschau 2015 den Landesmeistertitel errungen.

Lohkaninchen schwarz sind in der Stallanlage von Irmgard Melcher  und Dr. Katharina Fibbe zufinden.

Joseph Johannleveling züchtet die Schwarzgrannen.

Mit den Russen schwarz-weiß hat Georg Scholz auf der Bundeskaninchenschau(2015) in Kassel einen Bundessieger und den Titel Bundesmeister errungen. Auf der Landesverbansschau 2015 und 2016 errang er jeweils den Landesmeistertitel. Das besondere an dieser Rasse sind die roten Augen, die Schwarzfärbung der Ohren, der Läufe, der Blume und der Maske. Das Normalgewicht liegt zwischen 2,25 und 3 kg.  

Martin Alshuth züchtet die Zwergwidder wildfarben.

Die Zwergwidder schwarz-weiß werden von Irmgard Melcher gezüchtet. Beim Züchten dieser Rasse gibt es immer wieder Überraschungen.

ZGM Peter und Elke Erlenkötter lieben ihre Farbenzwerge russenfarbig schwarz-weiß, mit denen sie auf der Bundesschau(2015) in Kassel den Titel des Bundesmeister errangen und eine Siegerhäsin  stellten. Auf der Landesverbandsschau 2015 und 2016 errangen sie jeweils den Landesmeistertitel. Das Gewicht der Zwerge liegt zwischen 1,1 und 1,35 kg.

Herbert Genz züchtet die Satin Elfenbein mit roten Augen. Ausgewachsene Tiere wiegen zwischen 3,25 und 4 kg.

Die Rasse Zwerg-Satin rot züchtet Irmgard Melcher. Seit 2008 ist diese Rasse bei ihr Zuhause. Das besondere an dieser Rasse ist das seidenartige glänzende Fellhaar.

Die in der Anerkennungsphase stehende Neuzüchtung Klein-Rex mantelgescheckt schwarz-gelb-weiß wird von Sabine Schulz gezüchtet. Die Rasse trägt den Beinamen Königsmantelschecke. Besonderheit ist das kürzere Rexfell, das sich besonders weich anfühlt. Das Normalgewicht liegt zwischen 2,0 und 2,5 kg.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kaninchenzuchtverein Oelde e.V. W346

Anrufen